Offene Ganztagsschule

Wie ist die OGS aufgebaut?

Das Ganztagsangebot umfasst die Betreuung von insgesamt zwei Kurz- und sechs Langgruppen an den Standorten Lauf und Hersbruck. Am Standort Lauf besuchen momentan 32 Kinder aus den Klassen 1-4 und 20 Kinder aus den Klassen 5-6 die OGS. In Hersbruck sind es aktuell 31 Schülerinnen und Schüler.

Neben der Gesamtleitung, Frau Neubauer, gibt es eine Standortleitung für Lauf, Frau Fabra-Cadena, und eine Standortleitung für Hersbruck, Frau Schammann, sowie eine Leitung für die Klassen 5-6, Frau Piske. Zu dem Team gehören noch 13 weitere pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Betreuung findet von Montag-Donnerstag statt. Die Kurzgruppen enden um 14.00 Uhr, die Langgruppen um 15.30 Uhr.

Was geschieht in der OGS?

Wir gehen gemeinsam mit den Kindern in die nahegelegene Mensa zum Mittagessen. Je nach Unterrichtsschluss findet die Hausaufgabenzeit vor oder nach dem Essen statt. Zur Erledigung der Hausaufgaben treffen wir uns in Kleingruppen, damit die Kinder eine intensive und individuelle Unterstützung erhalten können. Die Aufteilung erfolgt in der Regel nach Klassen.

Bei der Freizeitgestaltung gehen wir auf die Neigungen der Kinder ein. Es gibt täglich verschiedene Angebote im kreativen Bereich (Malen, Basteln, Gestalten). Wir bieten den Kindern zudem auch verschiedene Sportangebote (Ballspiele, Bewegungsspiele etc.) oder Gesellschaftsspiele an (Karten- oder Brettspiele etc.) Bei schönem Wetter gehen wir in Gruppen in den Pausenhof oder auf den Spielplatz. Die Kinder bekommen natürlich auch Zeit, um miteinander mit den vorhandenen Spielsachen zu spielen oder sich in auszuruhen.

Besondere Feste wie Geburtstage, Weihnachten oder Fasching bereiten wir zusammen vor und feiern diese mit der ganzen Gruppe.

Am Ende der Betreuungszeit verlassen wir gemeinsam das Schulhaus und bringen die Kinder zu Bus oder Taxi.

Ansprechpartner Schulstandort Lauf a. d. Peg.

  • Frau Ute Schmidt

Ansprechpartner Schulstandort Hersbruck

  • Frau Jennifer Amponsah